Gesunde Ernährung – mit Genuss

Gesund essen, rank und schlank bleiben oder überflüssige Pfunde wieder los werden: Hier erfahren Sie wie das geht – ganz ohne strenge Diäten und Verzicht auf alles Gute

aktualisiert am 22.09.2014

Ernähren Sie sich gesund – aber mit Genuss

Fotolia/monkey business/2009

Wissen Sie noch, was Sie die letzten Tage alles gegessen haben? Was immer es war, wahrscheinlich haben Sie sich nicht unbedingt an die Empfehlungen der Ernährungsexperten gehalten. Und von denen gibt es bekanntlich viele. Doch es genügt schon, ein paar wenige Tipps zu beachten, um sich gesund zu ernähren.

Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat beispielsweise zehn Regeln für eine gesunde Ernährung aufgestellt. Dazu zählt, fünfmal am Tag eine Portion Obst und Gemüse zu essen. Genauer gesagt zwei Portionen Obst (ingesamt 200 Gramm) und drei Portionen Gemüse (insgesamt 450 Gramm). Aber Hand aufs Herz: Viele von uns beißen lieber in ein schönes Stück Schokolade, anstatt in einen gesunden Apfel.


Schließlich geht es beim Thema gesunde Ernährung nicht nur um Regeln, sondern auch um Genuss. Aber auch Genuss kann gesund sein: Selbstgeerntete Tomaten vom heimischen Balkon oder Garten haben oft mehr Aroma als die importierten aus dem Supermarkt. Auch eine selbstgemachte Pizza schmeckt meistens besser – und ist überdies gesünder, enthält mehr Nährstoffe und weniger Salz als die Pizza aus dem Kühlregal.

Gesund essen und genießen

Bewusster und mit mehr Genuss zu essen – damit fängt gesunde Ernährung an. Und wenn der Schokoriegel ebenso zum Genuss gehört? Kleine Ausruschter richten keinen Schaden an, wenn sie nicht zur Regel werden. Nicht das genussvoll verzehrte Stück Schokolade ist das Problem. Sondern die ganze Tafel, hastig und achtlos verschlungen. Und: Aus psychologischer Sicht ist es sogar durchaus sinnvoll, dann und wann über die Stränge zu schlagen.

Abnehmen: Ernährung dauerhaft umstellen

Auch wenn viele Diätgeplagte es nicht glauben können: Gerade zum Abnehmen ist Genuss wichtig. Was nützt es, in vier Wochen Radikaldiät auf sämtliche Lieblingsspeisen zu verzichten, wenn man sich alle verlorenen Pfunde kurz darauf wieder anfuttert? Essen ist emotionales Verhalten. Wer auf Genuss verzichtet, hält nicht lange durch. Nicht strenge Diäten sind angesagt, sondern eine dauerhafte Ernährungsumstellung – und zwar entsprechend der eigenen Vorlieben und des individuellen Geschmacks, damit die Freude am Essen nicht zu kurz kommt.

Natürlich sind auch gewisse Regeln bei der Ernährung wichtig. Bei uns finden Sie Tipps, wie Sie sich abwechslungsreich, gesund und genussreich ernähren. Und Rezepte, mit denen Sie das neue Wissen praktisch umsetzen können.




Bildnachweis: Fotolia/monkey business/2009
Frau isst Apfel

Gesund essen

Ob "gute alte" oder moderne Küche – hier finden Sie zahlreiche Informationen rund um das Thema Ernährung »

Ältere Frau mit Erdbeeren

Abnehmen

Essen Sie sich schlank – Hungern bringt nichts. Nachhaltiger gegen überflüssige Pfunde ist es, das Richtige zu sich zu nehmen »

Seniorenpaar kocht zusammen

Rezepte für jeden Tag

Gesund und vielseitig essen – unsere Rezepte helfen dabei  »

Bildnachweis: Fotolia/monkey business/2009

ReadSpeaker

So lassen Sie sich unsere Artikel vorlesen  »

Seniorin am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Kommt bei Ihnen Gemüse auf den Grill?

Auf www.apotheken-umschau.de

Medikamentencheck

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Arzneien überprüfen »

Sudoku »

Lieben Sie es, mit Zahlen zu knobeln? Dann können Sie sich auf unserer Sudoku-Seite so richtig austoben »

Memoryspiel

Memo-Spiele »

Unsere Kartenaufdeck-Spiele, die ähnlich wie das klassische Memory® funktionieren »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages