Was hält Sie jung?

Die Frage haben wir Ihnen in unserer Titelgeschichte "Willkommen im Club" gestellt. Diese Antworten fanden wir besonders schön.

von Senioren Ratgeber , 14.08.2018
Senioren

Ersatz-Oma im Ausland 

Ich habe für die nächsten Jahre meine Bestimmung gefunden: Granny-Aupair. Seit 2015 war ich jedes Jahr für ca. drei Monate in Dublin bei einer Gastfamilie. Es ist spannend, die Kinder und ihre Weiterentwicklung mitzuerleben. Wir haben jeden Tag mindestens zwei, drei Stunden im Park verbracht. Das Reizvolle daran: Man ist in einer Familie eingebunden, kann seine Sprachkenntnisse verbessern, das Land oder die Stadt intensiver kennenlernen als bei einer Urlaubsreise und hat zudem noch das Gefühl, man tut etwas Nützliches. Und man wird wieder ein bisschen Kind…

Erika K., Hannover, 69

Jugendtraum Saxophon 

Ich widme mich intensiv der Musik. Mit 61 Jahren erfüllte ich mir meinen Jugendtraum und nahm Unterricht in Tenorsaxophon. Das wurde mein 7. Musikinstrument. So spiele ich fast täglich Saxophon (Alt- und Tenorsaxophon), versuche, mich in verschiedenen Auftritten zu verwirklichen und bin zufrieden. Mein Repertoire umfasst über 600 Stücke: Schlager, Volks, Kinder- und Kirchenlieder, hauptsächlich aber Hits der 50er- und 60er-Jahre.

Jürgen L., Essen, 73

Tour mit dem Tretroller 

Mein geliebtes Sportgerät ist seit acht Jahren mein Tretroller, zu dem ich mich wegen künstlicher Hüftgelenke und fortgeschrittenen Alters als weniger gefährliche Variante zum Fahrrad entschieden habe. Wenn ich von meinen Touren durch unsere hügelige reizvolle Landschaft mit Feldern, Wald und Weiden leicht ermattet, aber glücklich zurückkehre, wünsche ich mir, den bereits zurückgelegten 2500 Kilometern und meinen fast 78 Lebensjahren noch einige Kilometer und Jährchen hinzufügen zu dürfen.

Karin E., Schwelm, 77 

Spaß beim Seniorenkabarett 

Meine Partnerin und ich haben eine Marktlücke entdeckt, nämlich ein Seniorenkabarett angefangen, seit etwa zwei Jahren und zwar mit großem Erfolg. Wir machen Musik und Kabarett, tragen Gedichte über das Älterwerden vor, Altersweisheiten. Nachdem wir bei unserem Landrat bei einer Weihnachtsfeier der Seniorenbeauftragten aufgetreten sind und in unserer Tageszeitung ein großer Bericht zu lesen war, sind wir gut engagiert.

Theo K.,  Steinweiler, 77 

Was hält Sie jung? Erzählen Sie uns davon unter SR@wortundbildverlag.de


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter

Ist die Welt heute besser als vor 20 Jahren?
Zum Ergebnis