{{suggest}}


Brokkolitörtchen mit Mandelblättchen

Brokkoli. Nicht nur Feinschmecker schätzen das zarte Kohlgemüse. Auch Mediziner interessieren sich für seine vielfältigen Inhaltsstoffe

von Heidi Loidl, Ulrike Schmid und Sabine Mader, 15.11.2021
Broccoli Törtchen mit Mandeln

Zutaten:

200 g Brokkoli-Röschen

2 Eier

100 g Schmand

Muskatnuss, gemahlen

Salz und Pfeffer

275 g Blätterteig (aus der Kühltheke)
neutrales Öl für die Form

50 g Mandelblättchen

außerdem: Muffinförmchen

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Brokkoli waschen, etwa 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und sehr gut abtropfen lassen.
  • Eier mit Schmand verrühren und mit Muskat, Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Blätterteig vorsichtig aufrollen und die Platte in acht Quadrate von etwa 11 mal 11 cm schneiden. Acht Muffinförmchen mit einem Pinsel einölen. Die Teig-Quadrate vorsichtig
in die Mulden drücken. Der Teig sollte
 bis oben an den Formrand reichen.
  • Die Brokkoli-Röschen in die Törtchen verteilen und mit der Schmand-Ei-Masse auffüllen. Alles im Ofen in etwa 20 Minuten fertig backen. 
  • Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und über die fertigen Törtchen streuen.