{{suggest}}


Gebratener weißer Spargel mit Kirschtomaten und Koriander

Spargel. Selten sind sich Gourmets und Gesundheitsbewusste so einig wie bei dem Frühlingsgemüse: Die knackigen Stangen sind einfach spitze. Doch muss man sie nicht in Sauce hollandaise ertränken, sie schmecken auch aus der Pfanne!

von Heidi Loidl, Ulrike Schmid und Sabine Mader, 15.11.2021
Spargelgericht weißer Spargel mit Cocktailtomaten

Zutaten:

500 g weißer Spargel
Olivenöl zum Anbraten
Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer
1 Schuss Weißwein
125 g Kirschtomaten
1 EL Butter

3–4 Stängel Koriander

Zubereitung:

  • Den Spargel schälen und die unteren 
2 cm abschneiden.
  • Die Stangen in 
Olivenöl von allen Seiten sanft anbraten. Etwas Muskat darüberreiben und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen, den Deckel aufsetzen und alles 10 Minuten bei kleiner Hitze garen.
  • Am Ende die halbierten Tomaten hinzufügen. Den Spargel auf Tellern anrichten.
 Butter in dem Fond in der Pfanne
schmelzen lassen und beides über den Spargel gießen. Mit den Korianderblättchen garnieren.