{{suggest}}


Gemüsesuppe mit Lachsforelle

Mediterrane Suppe mit Fisch, Brokkoli und Zuckerschoten

von Angelika Karl, aktualisiert am 08.09.2015
Lachsforellen-Filet in Gemüse-Suppe

Gemüsesuppe mit Lachsforelle


Zutaten (für 2 Personen):

250 g Brokkoli
750 ml Gemüsebrühe (Instant)
150 g Zuckerschoten
1 kleine Karotte
200 g Lachsforellenfilet (evtl. TK)
1 Frühlingszwiebel
1 EL Walnusskerne
1 EL geriebener Parmesan

Zubereitung:

  • Brokkoli waschen, in Röschen teilen, beiseite stellen.
  • Den Strunk in grobe Stücke schneiden, mit der Brühe etwa 5 Minuten aufkochen.
  • Inzwischen Schoten waschen, in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Karotte waschen, schälen, in kurze, dünne Streifen schneiden.
  • Strunkstücke herausnehmen.
  • Karotten und Brokkoliröschen in die Suppe geben, 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  • (Aufgetauten) Fisch säubern, trockentupfen, in kleine Stücke teilen, mit Zuckerschoten zur Suppe geben.
  • Alles weitere 3 Minuten garen.
  • Zwiebeln und Nüsse grob hacken, mit Parmesan vermischen.
  • Suppe mit dem Zwiebel-Nuss-Mix bestreuen.

Nährwerte:

Pro Portion etwa 260 Kilokalorien, 30 g Eiweiß, 8 g Fett, 13 g Kohlenhydrate und 9 g Ballaststoffe.

Tipp:

Dazu Vollkornbrot oder -baguette reichen.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter