{{suggest}}


Parmesan-Mini-Muffins

Herzhaftes Gebäck mit Parmaschinken, Kräutern und Ricotta

von Senioren Ratgeber, 22.09.2017
Parmesan-Mini-Muffins mit Parmaschinken

Parmesan-Mini-Muffins


Zutaten (für 4 Personen):

1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
4 Stängel Thymian
1 Zweig Rosmarin
120 g Parmaschinken
200 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g Ricotta
1 Ei
4-5 EL Milch
60 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Zuschnitte von Backpapier in die Mulden eines Mini-Muffinbackblechs setzen.
  • Zwiebel fein würfeln.
  • In heißem Öl glasig anschwitzen und abkühlen lassen.
  • Kräuter fein hacken.
  • Schinken würfeln.
  • Mehl mit Backpulver vermischen.
  • In einer Schüssel Ricotta mit Kräutern, Ei, Milch, Parmesan, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Zwiebel untermischen und mit der Mehlmischung glatt rühren.
  • 2/3 des Schinkens unterziehen und die Masse in die Vertiefungen füllen.
  • Mit dem restlichen Schinken bestreuen.
  • In etwa 20 Minuten goldbraun backen, aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus dem Blech nehmen und fertig auskühlen lassen.

Tipp:

Die Muffins sollen mit zum Picknick? Eine Plastikbox schützt sie gegen Austrocknen und Druckstellen.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter