{{suggest}}


Pastinaken mit Nudeln und rotem Pesto

Bandnudeln mit gebratenen Pastinakenstiften und selbstgemachtem Tomaten-Sardellen-Pesto

von Heidi Loidl, 27.01.2015
Tagliatelle mit gebratenen Pastinaken

Pasta mit Pastinaken


Zutaten (für zwei Personen):     

4 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
2 TL Kapern in Öl (oder in Essigsud)
4 Sardellen
4 Walnusshälften
1/2 Bund Petersilie
1 TL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1 mittelgroße Pastinake
2 EL Olivenöl zum Anbraten
200 g Bandnudeln
Parmesan

Zubereitung:

  • Für das Pesto die eingelegten Tomaten, die Kapern, Sardellen und Nüsse sowie die Petersilie sehr fein hacken und mit Tomatenmark zu einer Paste verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Pastinake schälen und in Stifte schneiden.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pastinakenstifte darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hitze reduzieren und das Gemüse in etwa 5 Minuten bissfest garen.
  • Die Nudeln al dente kochen und abgießen.
  • Vom Nudelwasser 2 EL mit in die Paste rühren, damit sie geschmeidiger wird.
  • Die Nudeln mit der Paste vermischen, die Pastinaken unterheben und das Gericht mit geriebenem Parmesan servieren.

Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter