{{suggest}}


Rezept: Kinder-Pizza

Der Klassiker schlechthin aus Italien. Den Teig für die Pizza selbst herzustellen nimmt mit diesem Blitzrezept kaum Zeit in Anspruch

von A. Karl, 28.12.2011
Mädchen mit Pizza

Eine selbst gemachte Pizza sorgt für große Kinderaugen


Blitzrezept für den Teig:

500 g Weizenmehl Type 550, 1 Päckchen Trockenhefe (7 g), 1 TL Zucker, 300 ml lauwarmes Wasser, 2 EL Olivenöl

Für die Tomatensauce:

1 Packung stückige Tomaten (500 g) mit 1 TL Oregano, Salz und Pfeffer verrühren.

Für den Belag:

Salami, Schinken, Pilze, Oliven nach Belieben, 2 Päckchen Mozzarella (ca. 250 g), Oregano oder Basilikum

Zubereitung:

Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben, eine Mulde formen. Hefe mit Zucker, Wasser und Olivenöl in einer Schüssel mischen, in die Mulde gießen, 5 Minuten gehen lassen. Alles gut verkneten, zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Teig auf einem Blech ausrollen. Tomatensauce auf dem Teigboden verteilen. Nach Belieben belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen.

Tipp:

Auch Paprika, Spinat oder Brokkoli eignen sich als Belag. Lassen Sie am besten Ihre Enkel die Pizza belegen.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter