{{suggest}}


Rezept: Lachsfilet mit Mandelkruste auf Gemüse

Das zweite Hauptgericht unseres leichten Ostermenüs

von Angelika Karl, aktualisiert am 15.04.2019

Für 4 Personen:

Für den Reis: 200 g Langkorn-Wildreis-Mischung, Salz, 4 EL gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Dill, Basilikum)

Für den Lachs: 4 Lachsfilets (à 125 g, evtl. tiefgekühlt), Salz, Pfeffer, 2 Bio-Zitronen, 200 ml Fischfond (Glas), 2 EL gehackte Mandeln, 2 EL gehackte Basilikumblättchen, 1 EL Olivenöl, 1 TL Paniermehl

Für das Gemüse: 300 g Zucchini, je 1/4 rote und gelbe Paprikaschote in Würfeln, 1 Frühlingszwiebel in feinen Ringen, 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 EL weißer Balsamico-Essig, 2 EL Kapern (Glas)

Zubereitung:

  • Reis nach Packungsanweisung mit 1 Prise Salz garen. Kräuter unterheben.
  • Zitronen auspressen, die Schale abreiben. Die Hälfte des Saftes und der Schale mit dem Fischfond verrühren.
  • Lachs evtl. auftauen lassen. Filets leicht salzen und pfeffern. in eine ofenfeste Form legen. Mit dem Zitronen-Fischfond begießen. Restlichen Zitronensaft und –schale mit Mandeln, Basilikum, Olivenöl, Paniermehl, Salz und Pfeffer verrühren, evtl. noch etwas Zitronensaft unterrühren. Die Masse auf dem Fisch verteilen. Lachsfilets im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) etwa 20 Minuten garen.
  • Inzwischen Zucchini putzen, waschen, längs in feine Streifen schneiden oder hobeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel, Paprika und Zucchini darin andünsten. Mit Essig, Gewürzen und Kapern abschmecken, zugedeckt etwa 2 Minuten fertiggaren.
  • Lachsfilet aus der Form nehmen. Auf dem Pfannengemüse mit Kräuterreis anrichten.

Pro Portion:

Etwa 460 Kilokalorien, 30 g Eiweiß, 18 g Fett und 43 g Kohlenhydrate.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter