{{suggest}}


Rezept: Spaghetti mit Tomatensauce

Spaghetti mit Kindern zu essen ist zwar manchmal eine Sauerei, die Kleinen haben aber garantiert ihre Freude daran. Geben Sie für den besonderen Geschmack frische Kräuter in die Tomatensoße

von A. Karl, 28.12.2011
Spaghetti mit Tomatensoße

Anstatt Spaghetti können Sie auch Penne oder Fusilli zur Soße servieren


Blitzrezept für 4 Portionen:

400 g Spaghetti, Salz, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl, 3 EL Tomatenmark, 1 große Dose geschälte Tomaten (800 g), Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Rosmarin, Oregano, Basilikumblättchen, geriebener Parmesan

Zubereitung:

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Im heißen Öl bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten andünsten. Das Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Tomaten samt Saft zugeben, mit einem Kochlöffel zerdrücken. 250 ml Wasser angießen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker, Rosmarin und Oregano würzen. Bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen, abtropfen lassen. Mit der Tomatensauce servieren. Mit Basilikum garnieren. Dazu den Käse reichen.

Tipp:

Feine Karottenwürfel in der Sauce, ein grüner Salat als Beilage oder Vollkorn-Spaghetti werten das Gericht auf. Manche Kinder lehnen jedoch die dunklere Farbe bei Nudeln ab.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter