{{suggest}}


Rezept: Spekulatius

von Angelika Karl, 29.11.2012
Spekulatius

Für etwa 60 Stück:

Für den Teig:
120 g weiche Butter
150 g brauner Zucker
1 Ei
200 g Mehl
80 g gemahlene Mandeln
1 EL Spekulatiusgewürz (ersatzweise 1 TL Zimt mit je 1 kräftigen Prise Kardamom, Nelken und Muskatblüte mischen)
1 Prise Salz

Außerdem:
Backpapier
Mehl für die Arbeitsfläche
Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

  • Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl, Mandeln, Gewürze und Salz unterkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  • 2 Bleche mit Backpapier belegen.
  • Den Teig halbieren, auf leicht bemehlter Fläche etwa 3 mm dick ausrollen.
  • Mit Spekulatiusformen (Model) Plätzchen ausstechen.
  • Plätzchen auf die Bleche legen, mit Milch bepinseln und auf mittlerer Schiene etwa 10 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen.

Tipp:

Wer keine klassischen Modeln hat, kann normale Ausstecher verwenden (z.B. Tannenbäume, Engel, Eiskristalle, Schneeflocken).

Nährwerte pro Stück:

etwa 45 kcal, 1 g Eiweiß, 2 g Fett und 5 g Kohlenhydrate


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter