{{suggest}}


Rezept: Spinat-Risotto mit Pinienkernen

von Angelika Karl, 12.02.2013
Spinat-Risotto mit Pinienkernen

Zutaten für 4 Personen:

1,2 bis 1,6 l Geflügelfond (Glas), 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 250 g Risottoreis, 75 ml Weißwein (ersatzweise Geflügelfond), 2 EL Pinienkerne, 250 g junger Blattspinat, 1 EL Butter, 50 g geriebener Parmesan oder Pecorino, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Fond erhitzen und warm halten. Zwiebeln und Knoblauch hacken, im Olivenöl glasig dünsten. Den Reis zugeben und ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit Wein ablöschen, Flüssigkeit vollständig verdampfen lassen. Nach und nach jeweils soviel heißen Fond zugeben, dass der Reis bedeckt ist. Ohne Deckel bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 25 Minuten garen.

Inzwischen die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Kurz vor Ende der Garzeit den Spinat auf den Reis geben. Bei geschlossenem Deckel zusammenfallen lassen, dann mit dem Reis vermischen. Butter und die Hälfte des Käses unterrühren, würzen. Mit restlichem Käse und Pinienkernen bestreuen.

Pro Portion:

Etwa 390 kcal, 11 g Eiweiß, 13 g Fett und 51 g Kohlenhydrate

Tipp:

Dazu Tomatensalat servieren.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter