{{suggest}}


Rezept: Süßkartoffel-Cremesuppe

Die zweite Vorspeise unseres leichten Ostermenüs

von Angelika Karl, aktualisiert am 15.04.2019
Süßkartoffelsuppe

Süßkartoffel-Cremesuppe


Für 4 Personen:

500 g Süßkartoffeln, 1 Zwiebel, 1 l Gemüsebrühe (Instant), 1 EL Öl, 1 Bund Basilikum, 200 g Frischkäse (0,2% Fett), 20 g scharfer körniger Senf oder etwas roter Pfeffer (Mühle), 2 EL Zitronensaft, 1 TL Honig, Salz

Zubereitung:

  • Süßkartoffeln schälen und fein würfeln. Zwiebel fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Kartoffeln zufügen. Mit der Brühe ablöschen. Alles aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen.
  • Inzwischen Basilikum waschen. Blätter abzupfen, einige kleinere beiseite legen, die übrigen mit Frischkäse, Senf oder Pfeffer, Zitronensaft und Honig pürieren.
  • Zwei Drittel der Frischkäsemasse in die Brühe geben. Die Suppe mit dem Passierstab pürieren, abschmecken.
  • Vor dem Servieren je einen Klecks Frischkäse-Mix in die Suppe legen. Mit Basilikum garnieren.

Pro Portion:

Etwa 210 Kilokalorien, 9 g Eiweiß, 3 g Fett und 35 g Kohlenhydrate.

Tipp:

Aus Blätterteig kleine Hasen ausstechen, im Ofen backen. Die Suppe mit den Hasen garnieren.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter