{{suggest}}


Tomaten-Brot-Salat nach italienischer Art

Tomate. Werbung hat sie eigentlich nicht nötig, sie führt ohnehin die Gemüse-Hitliste an. Aber so zubereitet kennen Sie sie noch nicht, oder?

von Heidi Loidl, Ulrike Schmid und Sabine Mader, 15.11.2021
Tomaten-Brotsalat

Zutaten:

3–4 Tomaten (etwa 350 g)

4 eingelegte Artischockenherzen (aus dem Glas)
1 frische weiße Zwiebel

8 Oliven (Kalamata oder schwarze)
1 kleines Bund Petersilie

1 Zweig Minze
2 bis 4 TL Zitronensaft
3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer
1 Knoblauchzehe

2 Baguette-Brötchen

2 EL Olivenöl zum Anbraten

 

Zubereitung:

  • Tomaten waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Artischockenherzen längs vierteln,
 Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Beides mit den Oliven zu den Tomaten geben.
  • Petersilie und Minze kalt abbrausen, trocken schütteln, die Blätter grob hacken und über die anderen Salatzutaten streuen.
  • Aus Zitronensaft, Olivenöl,
 Salz und Pfeffer ein Dressing
 rühren. Mit dem Salat vermengen
und ziehen lassen.
  • Knoblauch pellen, mit einem Messerrücken andrücken, im übrigen Olivenöl erhitzen und die zerrupften Baguettebrötchen darin goldbraun braten.
  • Brot unter den Salat heben und nochmals ein paar Minuten ziehen lassen.