{{suggest}}


Anzeige
Helfer des Monats: Seniorenbett

Einmal im Monat stellen wir Ihnen ein praktisches Hilfsmittel vor. Ein Seniorenbett erleichtert das Aufstehen und Hinlegen

von Petra Haas, 23.10.2019
Alltagshelfer Bett

Praktisch: Eine Bettoberkante von circa 50 Zentimetern Höhe schont beim Aufstehen Kraft und Gelenke. Herzstück ist ein Motor: Er fährt das Bettgestell auf Tastendruck hoch und runter, stellt das Kopf- oder Fußteil höher oder bewegt, je nach Modell, den Lattenrost in eine halbsitzende Position.
Ideal für: alle, die eine altersgerechte Schlafstätte suchen
Darauf achten: guter und leiser Motor, hochwertiges Gestell, stabile Beschläge. Es gibt Einzelbetten, die sich als Doppelbett stellen lassen. Die Sitzhöhe muss passen und setzt sich aus Rahmen, Lattenrost und Matratze zusammen. Sie stimmt, wenn man an der Bettkante sitzt und die Ballen leicht den Boden berühren. Der Innenwinkel der Kniegelenke sollte etwas über 90 Grad betragen. Ein Ehepaar mit unterschiedlicher Körpergröße benötigt somit zwei Sitzhöhen. Beratung und Kauf am besten im Fachgeschäft vor Ort.
Kosten: ab 1500 Euro
Erhältlich: im Bettengeschäft

98 weitere Tipps finden Sie in unserem Buchfächer "99 kleine Helfer". Bestellungen…

  • unter der Telefonnummer 089/61 38 71 11 von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 17 Uhr
  • in Ihrer Apotheke
  • per Mail an bestellung@herold-va.de

9,90 Euro, ISBN: 978-3-927216-50-1

Eine Vorschau finden Sie hier

 


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter