Vier Deko-Tipps für die Herbstzeit

Kürbis-Vase, Kastanienherz: So schmücken Sie Ihre Wohnung herbstlich!

von Senioren Ratgeber , 01.10.2018
Herbstlaub

Kürbissuppe, warmer Tee, rot-goldene Blätter - lieben Sie den Herbst auch? Wenn Sie sich für die Jahreszeit in Stimmung bringen wollen, haben wir hier vier Deko-Tipps für Sie!

1. Kürbis-Vase

  • Nehmen Sie einen mittelgroßen Kürbis und sprühen ihn mit weißer Sprühfarbe komplett an.
  • Lassen Sie die Farbe kurz trocknen und schneiden dann den Deckel ab.
  • Entfernen Sie die Kürbiskerne und das Fruchtfleisch.
  • Füllen Sie diese Vase mit Wasser oder geben Sie einen Setzschwamm hinein. 
  • Nach Belieben mit herbstlichen Pflanzen und Früchten füllen. Gut eignen sich zum Beispiel Lampionsblumen, Hagebutten, Bucheckern oder Berberitzen. Fertig ist der Herbstschmuck!

2. Pinienzapfen, die nach Zimt duften:

  • Nehmen Sie eine Handvoll Pinienzapfen – sammeln Sie sie in der Natur oder kaufen sie im Bastelgeschäft.  
  • Verteilen Sie sie auf einem Backblech und lassen sie bei 90 Grad ca. 45 Minuten im Ofen. Durch die Hitze öffnen sich geschlossene Pinienzapfen.
  • Nach dem Auskühlen etwas Alleskleber drauf geben und Zimt darüberstreuen. Sie können Zimt und Pinienzapfen auch in eine Plastiktüte geben und ordentlich schütteln, damit sich der Zimt gut verteilt. 
  • Beim Rausnehmen überflüssigen Zimt abschütteln und schön dekorieren, z.B. in einer Schale auf dem Esstisch.

3. Einmachgläser mit Herbstblättern

 Einmachgläser mit Herbstblättern 
    • Sammeln Sie bei einem schönen Waldspaziergang bunte Blätter (am besten nicht zu groß!) und lassen sie gut trocknen.
    • Säubern Sie ein Einmachglas und pinseln es von außen mit Serviettenkleber an.
    • Platzieren Sie die Blätter auf dem feuchten Kleber und geben danach auch eine Schicht Kleber auf die Blätter selbst.
    • Das Ganze gut trocknen lassen – das macht den Kleber später transparent.
    • Nach Lust und Laune mit Schleifen oder Bändern verzieren. 

  • Sammeln Sie bei einem schönen Waldspaziergang bunte Blätter (am besten nicht zu groß!) und lassen sie gut trocknen.
  • Säubern Sie ein Einmachglas und pinseln es von außen mit Serviettenkleber an.
  • Platzieren Sie die Blätter auf dem feuchten Kleber und geben danach auch eine Schicht Kleber auf die Blätter selbst.
  • Das Ganze gut trocknen lassen – das macht den Kleber später transparent.
  • Nach Lust und Laune mit Schleifen oder Bändern verzieren. 

4. Kastanienherz – Herbstschmuck für die Eingangstür 

  • Gesammelte Kastanien mit einem Handbohrer durchbohren. Achtung, nicht zu viel Druck ausüben – innen sind sie oft sehr weich.
  • Fädeln Sie die Kastanien auf einen Draht auf und biegen ihn in eine Herzform.
  • Zum Aufhängen an der Haustür können Sie noch eine schöne Schleife oder ein herbstliches Band dran befestigen. 

Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter

Ist die Welt heute besser als vor 20 Jahren?
Zum Ergebnis