Ich pflege

Wer einen Angehörigen pflegt, leistet viel: Schlaflose Nächte, ständige Einsatzbereitschaft, körperliche Anstrengung und Stress mit den Kassen und Versicherungen. Hier teilen Ehemänner und -frauen, Mütter und Väter, Töchter und Söhne ihre Erfahrungen:

nach oben