Rezept: Tagliatelle mit Karotten-Bolognese

von Angelika Karl, 16.10.2012

Für 4 Personen:

1 kleine Petersilienwurzel, 150 g Sellerie, 4 mittelgroße Karotten, 2 Zwiebeln, 2 EL Olivenöl, 1 getrocknete Chilischote, 2 EL Tomatenmark, 1 Dose gehackte Tomaten (400 g), 100 ml Gemüsebrühe (Instant), Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 TL Zucker, 300 g Tagliatelle (Bandnudeln), gehackte Petersilie oder Koriander, 40 g gehobelter Parmesan

Zubereitung:

Gemüse schälen, sehr klein würfeln. Zwiebeln hacken, im heißen Öl andünsten, Gemüse und Brühe zugeben, zugedeckt ca. 8 Minuten garen. Chili, Tomatenmark und Tomaten zufügen. Weitere 10 Minuten garen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen, mit der Soße anrichten. Mit Kräutern und Parmesan bestreuen.

Pro Portion:

Etwa 410 kcal, 16 g Eiweiß, 8 g Fett und 66 g Kohlenhydrate

Tipp:

Dazu grünen Salat servieren.