Rezept: Wirsing-Pilz-Päckchen

von Angelika Karl, aktualisiert am 04.02.2020

Zutaten für 4 Personen:

200 g Vollkornreis
Salz
12 Wirsingblätter
100 g Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
5 reife Tomaten
100 g geräucherte Putenbrust (am Stück oder in Scheiben)
4 EL Tomatensaft
4-6 EL Sojasoße
Pfeffer aus der Mühle
300 ml Gemüsebrühe (Instant)

Außerdem:
Küchengarn

Zubereitung:

  • Reis nach Packungsanweisung garen, beiseite stellen und warm halten.
  • Wirsingblätter putzen, waschen und in reichlich Wasser mit 1 Prise Salz etwa 1 Minute blanchieren.
  • Abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Mittelrippen flach schneiden.
  • Pilze putzen und klein würfeln.
  • Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Tomaten waschen, kreuzweise einritzen, überbrühen, häuten, entkernen und fein würfeln.
  • Putenbrust in kleine Würfel schneiden.
  • Gemüse mit Putenbrust und gegartem Reis vermischen.
  • Mit Tomatensaft, Sojasoße und Pfeffer pikant würzen.
  • Wirsingblätter ausbreiten.
  • Reismischung darauf verteilen und glatt streichen.
  • Alles zu kleinen Päckchen aufrollen, dabei die Seitenränder leicht einschlagen.
  • Päckchen mit Küchengarn fest verschnüren.
  • Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Wirsing-Pilz-Päckchen darin zugedeckt bei milder Hitze etwa 20 Minuten garen.
  • Päckchen herausnehmen, Garn entfernen.

Tipp:

Dazu passt süß-scharfe Chilisoße.

Nährwerte pro Person:

Etwa 280 Kilokalorien, 17 g Eiweiß, 2 g Fett und 45 g Kohlenhydrate.