"Pflege Ratgeber": Tipps für die Pflege zuhause

Alles im Griff? Im "Pflege Ratgeber" geht es in diesem Monat um Halterungen in der Wohnung. Sie können helfen, länger selbstständig zu bleiben und Stürze zu vermeiden.

von Senioren Ratgeber, aktualisiert am 29.08.2020

Haben Sie immer wieder Kreislaufprobleme, die Knie schmerzen oder Ihnen wird ständig schwindelig? Ein Sturz ist ein großes Risiko, pflegebedürftig zu werden. Auch wenn noch nichts passiert ist – beschäftigen Sie sich frühzeit damit! Gut platzierte Griffe und Handläufe mindern das Risiko zu fallen. Planung und Realisierung von Hilfsmitteln brauchen aber Zeit. Bei uns erfahren Sie:

 

  • Wo Sie sich beraten lassen können
  • Welche Griffe in Frage kommen
  • Welche Formen sich eignen
  • Was die Kasse bezahlt 
  • Was Mieter beachten müssen

Im "Pflege Ratgeber" finden Sie Tipps und Informationen für Menschen, die sich daheim um ein Familienmitglied kümmern. Das Magazin ist Teil der Zeitschrift "Senioren Ratgeber", die Sie kostenlos in der Apotheke bekommen.


Außerdem diesen Monat im Heft:

  • Lama und Henne: Wie Tiere in der Altenpflege unterstützen
  • Geld, Recht, Fakten: Was Angehörige wissen müssen
  • Ich pflege… meinen Mann
  • Auf einen Blick: Pflege bei Depression

Informationen für pflegende Angehörige gibt es auch online unter www.an-deiner-seite.de. Aktuell zum Beispiel mit Tipps für den Pflege-Alltag in der Corona-Zeit

Unterstützung für die Beratung in der Apotheke

"Pflege ist die große Herausforderung unserer Zeit. Wir engagieren uns für dieses Thema und zeigen konkrete Hilfen auf", sagt Chefredakteurin Claudia Röttger. Drei von vier pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause betreut – Tendenz steigend. Viele Angehörige fühlen sich schlecht informiert und überfordert. Beratung finden sie unter anderem in der Apotheke ihres Vertrauens. "Diese große Beratungsleistung unterstützt der Senioren Ratgeber mit journalistischen Mitteln und viel pharmazeutischem sowie medizinischem Know-how", sagt Chefredakteurin Claudia Röttger. Der "Pflege Ratgeber" erscheint kontinuierlich seit Oktober 2019 als eigener Magazin-Teil des "Senioren Ratgeber".

 

Warum wir das Thema aufgreifen, erklärt Chefredakteurin Claudia Röttger im Interview: