{{suggest}}


Tomatenfladen mit Basilikum und Oregano

Tomate. Werbung hat sie eigentlich nicht nötig, sie führt ohnehin die Gemüse-Hitliste an. Aber so zubereitet kennen Sie sie noch nicht, oder?

von Heidi Loidl, Ulrike Schmid und Sabine Mader, 15.11.2021
Tomaten-Foccacia

Zutaten:

Für den Teig:
300 g Weizenmehl, Type 550
1 Päckchen Trockenhefe
1⁄2 TL Salz
1 Prise Zucker
3 EL Olivenöl
175 ml lauwarmes Wasser
Öl für das Backblech

Für den Belag:
300 g Kirschtomaten
1 TL gerebelter Oregano
etwas grobes Salz
3 EL natives Olivenöl
3 Zweige Basilikum

Zubereitung:

  • Mehl und Hefe in einer Schüssel sorgfältig vermischen. Salz, Zucker, Öl und Wasser hinzufügen und alles mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. An einem warmen Ort zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.
  • Tomaten waschen, trocknen
 und vierteln.
 Den Ofen auf 160 Grad
vorheizen. Den Teig nochmals kurz durchkneten, halbieren und ovale,
 etwa 1 cm hohe Fladen daraus formen. Diese auf ein geöltes Backblech legen. 
  • Die Tomaten auf den Fladen verteilen. Mit Oregano und grobem Salz bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen etwa 20 Minuten backen.
  • Die Basilikumblätter auf die etwas abgekühlten Fladen verteilen.

Tipp: Dazu passt ein kleiner grüner Salat.