{{suggest}}


"Pflege Ratgeber": Tipps für die Pflege zuhause

Unsere aktuellen Themen: So finden Sie ein Pflegeheim, in acht Schritten zum Rollator und Pflege bei Schmerzen.

von Senioren Ratgeber, aktualisiert am 30.12.2020
Pflegereihe

Anträge stellen, Hilfsmittel besorgen – wer einen Angehörigen pflegt, hat viel zu tun.


Spätestens nach einem Sturz denken ältere Menschen darüber nach, einen Rollator zu verwenden. Er gibt Halt und Sicherheit, außerdem kommt man so länger selbsständig durch den Alltag. Warum Rollator aber nicht gleich Rollator ist, haben wir in der aktuellen Ausgabe aufgeschrieben. In acht Punkten lotsen wir Sie vom Rezept zur richtigen Pflege der Gehhilfe.  

Rollator: Nach dem Kauf ist vor dem Üben

"Mit dem Rollator sind Sie plötzlich doppelt so breit", sagt Geriater und Rollator-Experte Dr. Samuel Schülein aus Erlangen. "Manche kommen nach zwei Tagen gut zurecht, andere benötigen zwei Monate." Es lohnt sich also, die wichtigsten Manöver in Ruhe zu üben. Abbremsen, Hinsetzen, Zusammenfalten und mehr: Auf Seite 64 zeigen wir Ihnen, worauf es ankommt, um sicher mit dem Rollator unterwegs zu sein.

Im "Pflege Ratgeber" finden Sie Tipps und Informationen für Menschen, die sich daheim um ein Familienmitglied kümmern. Das Magazin ist Teil der Zeitschrift "Senioren Ratgeber", die Sie kostenlos in der Apotheke bekommen.


Außerdem diesen Monat im Heft:

  • Neues Zuhause finden: Checkliste fürs Heim
  • Geld, Recht, Fakten: Was Pflegende wissen müssen
  • Ich habe… meine demenzkranke Frau gepflegt
  • Auf einen Blick: Pflege bei Schmerzen

Informationen für pflegende Angehörige gibt es auch online unter www.an-deiner-seite.de. Aktuell zum Beispiel mit Tipps für den Pflege-Alltag in der Corona-Zeit

Der "Pflege Ratgeber" im Januar

Unterstützung für die Beratung in der Apotheke

"Pflege ist die große Herausforderung unserer Zeit. Wir engagieren uns für dieses Thema und zeigen konkrete Hilfen auf", sagt Chefredakteurin Claudia Röttger. Drei von vier pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause betreut – Tendenz steigend. Viele Angehörige fühlen sich schlecht informiert und überfordert. Beratung finden sie unter anderem in der Apotheke ihres Vertrauens. "Diese große Beratungsleistung unterstützt der Senioren Ratgeber mit journalistischen Mitteln und viel pharmazeutischem sowie medizinischem Know-how", sagt Chefredakteurin Claudia Röttger. Der "Pflege Ratgeber" erscheint kontinuierlich seit Oktober 2019 als eigener Magazin-Teil des "Senioren Ratgeber".

 

Warum wir das Thema aufgreifen, erklärt Chefredakteurin Claudia Röttger im Interview:


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter