Kohlsorten: Kennen Sie den Unterschied?

Grün oder weiß, rund oder spitz, mild oder kräftig: Kohl bietet für jeden Geschmack etwas. Eine Übersicht über die unterschiedlichen Sorten
von Heidi Loidl, aktualisiert am 08.12.2015

Grün und gesund: Blumenkohl, Brokkoli, Weißkohl und Rosenkohl

Shutterstock/Anjelika Gr

Kohl gilt als klassisches Wintergemüse. Er liefert wichtige Vitamine und ist reich an Mineralstoffen. Außerdem fördern Kohlköpfe dank des hohen Ballaststoffgehalts die Verdauung. Forscher untersuchen sogar, ob Kohlgemüse Krebs entgegenwirken könnte. Doch wie unterscheiden sich die einzelnen Kohlarten voneinander?



ReadSpeaker

So lassen Sie sich unsere Artikel vorlesen  »

Seniorin am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Beim Alter schummeln?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages