Nicht einfach traurig: Unsere Kampagne gegen Depression

Über Depressionen wird immer noch viel geschwiegen. Wir möchten mithelfen, das zu ändern - auf der Website www.nichteinfachtraurig.de finden Sie in den nächsten Wochen Informationen rund um die Krankheit.

von Elsbeth Bräuer , aktualisiert am 09.10.2018
Altersdepression

Für viele Betroffene ist es nicht einfach, darüber zu sprechen: Depressionen. Immer noch reagieren viele Menschen auf die Krankheit mit Unverständnis, kommen mit Sprüchen wie: Das vergeht schon wieder. Mach doch Yoga. Das ist nur das Alter.

Doch wer depressiv ist, ist nicht einfach nur traurig. Der Senioren Ratgeber, der Diabetes Ratgeber und Baby & Familie starten deshalb eine gemeinsame Kampagne: #nichteinfachtraurig. Unter www.nichteinfachtraurig.de finden Sie in den nächsten Wochen Informationen rund um die Krankheit.

Machen Sie gerade eine seelische Krise durch? Bitte holen Sie sich Hilfe. Die Telefonseelsorge etwa ist anonym und kostenlos zu jeder Tages- und Nachtzeit für Sie da. Sie erreichen sie unter der Nummer 0800 - 1110111.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter

Ist die Welt heute besser als vor 20 Jahren?
Zum Ergebnis