{{suggest}}


Lachs mit Möhren und Kokosreis

Lachs ist ein Fettfisch. Aber keine Sorge: Sein Fett enthält viele gesunde Omega-3-Fettsäuren

von Ulrike Schmid, Sabine Mader, 13.06.2018

Lachs ist ein Fettfisch. Aber keine Sorge: Sein Fett enthält viele gesunde Omega-3-Fettsäuren. Wilder Lachs schneidet besser ab als Zuchtlachs. 
Sie mögen Kokos nicht so? Garen Sie den Reis in Wasser, und geben Sie zu den Möhren noch Lauch, Fenchel und eventuell Apfelstücke.
Übrigen Fischfond in eine gefriergeeignete Box füllen und einfrieren. Haltbarkeit: 
6 bis 8 Monate.
 Zutaten  (für 2 Personen)
je 1 TL Sesam, hell/schwarz
125 ml Kokosmilch, Salz
125 g Basmatireis
1 kleine Zwiebel
2 Möhren, 1 EL Butter
75 ml Gemüsebrühe
200 ml Fischfond (Glas)
1/2 TL Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 1-2 EL Zitronensaft
1 EL rotes Basilikum 
2 Lachsfilets à 150 g
 
 Zubereitung
1. Sesam ohne Fett kurz rösten, beiseite stellen. 
2. Kokosmilch mit 1/8 l Wasser und Salz aufkochen, Reis zugeben, garen, warm halten.
3. Zwiebel würfeln, Möhren in Scheiben schneiden. Zwiebel in Butter anschwitzen. Möhren zufügen, salzen, mit anschwitzen. Brühe angießen, Gemüse weich dünsten.
4. Fond mit 1/8 l Wasser, Gewürzen und Zitrone aufkochen, 
Hitze reduzieren, Lachs einlegen, in 8 Min. knapp unterm Siedepunkt gar ziehen lassen.
5. Reis, Fisch und Gemüse mit Sesam und Kräutern anrichten.

Sie mögen Kokos nicht so? Garen Sie den Reis in Wasser, und geben Sie zu den Möhren noch Lauch, Fenchel und eventuell Apfelstücke.

Übrigen Fischfond in eine gefriergeeignete Box füllen und einfrieren. Haltbarkeit: 6 bis 8 Monate.

Zutaten (für 2 Personen)

  • je 1 TL Sesam, hell/schwarz
  • 125 ml Kokosmilch, Salz
  • 125 g Basmatireis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Möhren, 1 EL Butter
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Fischfond (Glas)
  • 1/2 TL Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 EL rotes Basilikum 
  • 2 Lachsfilets à 150 g

Zubereitung

1. Sesam ohne Fett kurz rösten, beiseite stellen. 

2. Kokosmilch mit 1/8 l Wasser und Salz aufkochen, Reis zugeben, garen, warm halten.

3. Zwiebel würfeln, Möhren in Scheiben schneiden. Zwiebel in Butter anschwitzen. Möhren zufügen, salzen, mit anschwitzen. Brühe angießen, Gemüse weich dünsten.

4. Fond mit 1/8 l Wasser, Gewürzen und Zitrone aufkochen, 

Hitze reduzieren, Lachs einlegen, in 8 Min. knapp unterm Siedepunkt gar ziehen lassen.

5. Reis, Fisch und Gemüse mit Sesam und Kräutern anrichten.

 


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter