{{suggest}}


Rezept: Kürbis-Risotto

Der Wind pfeift das Laub von den Bäumen, der Nebel hängt dick zwischen den Häusern – es ist Herbst. Zeit für ein leckeres Kürbis-Risotto

von Angelika Karl, aktualisiert am 27.10.2018
Kürbisrisotto

Zutaten für 4 Personen:

800 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
300 g Risottoreis
1200 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe (Instant)
abgeriebene Schale einer 1/2 Bio-Zitrone
4 EL geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
Kräuter zum Garnieren (z.B. Salbeiblättchen, gehackte Petersilie oder Schnittlauchhalme)

Zubereitung:

  • Kürbis putzen, mit einem Löffel entkernen und das ungeschälte Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Zwiebel schälen und fein hacken.
  • 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig braten.
  • Reis kurz mitdünsten.
  • Soviel Brühe angießen, dass der Reis bedeckt ist.
  • Offen bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten garen.
  • Dabei immer wieder etwas heiße Brühe angießen, sobald diese vom Reis eingesogen ist.
  • Kürbiswürfel unterrühren, alles bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten weiterköcheln lassen, dabei öfter umrühren.
  • Risotto mit Zitronenschale, Käse, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Kräutern garnieren.

Nährwerte pro Person:

Etwa 510 Kilokalorien, 20 g Eiweiß, 16 g Fett und 69 g Kohlenhydrate.


Newsletter abonnieren

Newsletter Senioren Ratgeber

Senioren Ratgeber - Newsletter